Schreibkurs für LGQ

Lesbisch, schwul, queer – wer kann unsere Geschichten erzählen, wenn nicht wir? Und wir brauchen mehr von unseren Geschichten! Für uns selbst. Und auch für all die anderen, die unsere Geschichten mit uns teilen wollen.

Aber wie lassen sich die Geschichten, die dir im Kopf herumgehen, aufs Papier bringen? Ob fiktiv, autobiographisch oder eine Mischung von beidem, immer geht es darum, einen Anfang zu finden und deinen Ausdruck, deinen Stil. Im Schreibkurs bekommst du Tipps und Anregungen, um in den Schreibfluss zu finden, hast Gelegenheit, dich mit anderen auszutauschen und wertschätzendes, professionelles Feedback zu erhalten.

Angeleitet wird der Workshop von mir, Maike Stein (Autorin von u.a. „Wir sind unsichtbar“, ein lesbischer Jugendroman erschienen bei Oetinger). Anhand von eigenen Texten, die du vielleicht schon mitbringst oder auch erst im Kurs entwickelst, sprechen wir über das Handwerk und die Kunst des Schreibens und spinnen so unsere eigenen Geschichten.

Der Kurs umfasst 10 Termine und findet 14tägig statt. Ab vier Anmeldungen kann‘s losgehen! Bei Interesse und Fragen einfach eine Email schreiben an: stein@mkstein.de