Schreibimpuls am Mittwoch – 3 Figuren, 1 Ort

Unsere Wahrnehmung wird geprägt von unseren Erfahrungen. Das können wir uns beim kreativen Schreiben zunutze machen. Die Erfahrungen, der Hintergrund einer Figur prägt, wie sie ihre Umgebung wahrnimmt. Wenn also drei Figuren denselben Ort betreten, werden sie ihn unterschiedlich wahrnehmen. Schon etwas so simples wie ein kalter Wind kann aus der Perspektive zweier Figuren ganz unterschiedlich beschrieben werden:

Beispiel 1: Der Wind zupfte und zerrte an ihr wie ein ungeduldiges Kind.

Beispiel 2: Der Wind griff mit eisigen Fingern nach ihrem Nacken. Selbst als sie den Kragen des Mantels hochschlug, fröstelte sie noch.

Um genau solche unterschiedlichen Wahrnehmungen geht es beim heutigen Schreibexperiment:

ProfilbildDenk dir drei Figuren aus – ganz einfach mit nur vier Festlegungen: Name, Alter, Geschlecht, Beruf. Dann überlege dir einen Ort, wieder nur mit wenigen Festlegungen: Tageszeit, Wetter, Stimmung. Jetzt schicke jede der Figuren einzeln an diesen Ort und beschreibe aus ihrer Perspektive, wie sie ihn wahrnimmt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.