#herzleer – Lesung im Mai

#herzleerTeaserEndlich ist sie da, die Anthologie #herzleer (Oetinger, März 2017) inklusive meiner neuen Geschichte “Ein halber Sommer lang”. Geschrieben habe ich die Geschichte, die 1961 in Berlin spielt, im letzten Sommer, und jetzt ist sie endlich gedruckt. Viele Vorgaben für die Geschichte bekam ich nicht, als ich letztes Jahr zu dieser Anthologie eingeladen wurde: um eine letzte Nachricht der großen Liebe sollte sich alles drehen. Wer, was, wie, warum, wo, wann – blieb alles den AutorInnen überlassen. Was wir alles daraus gemacht haben, lässt sich nun nachlesen.

Und kaum ist das Buch da, gibt es auch schon die erste Lesung dafür anzukündigen! :-) KORREKTUR ZU TERMIN & ORT!! Die Lesung findet wegen eines Wasserrohrbruchs am Veranstaltungsort jetzt nicht mehr im April sondern im MAI und an anderer Stelle statt:

Am o7. Mai 2017 lese ich im “Meerbaum-Haus”, um 16 Uhr geht es los, im Siegmunds Hof 20, 10555 Berlin (S-Bhf Tiergarten / U-Bhf Hansaplatz)

Sylvia Eulitz begleitet die Lesung am Cello!

#herzleerCoverAus dem Klappentext: “Wenn die Liebe geht und nur eine letzte Nachricht bleibt. Der Abschied einer großen Liebe, verpasste Gelegenheiten, widrige Umstände – manchmal muss man geliebte Menschen gehen lassen, auch wenn man möchte, dass sie bleiben. Acht atemberaubende Geschichten erzählen von intensiven Gefühlen, die wehtun und niemals vergehen. Was bleibt, ist die Sehnsucht nach mehr.”