Buchgeburtstag!

Jetzt ist es endlich da: „Wir sind unsichtbar“, erschienen genau heute bei Oetinger, Jugendbuch ab 12 Jahren: Dass Valeska Mädchen liebt, ist kein Geheimnis. Ihre Familie und ihre Freunde wissen es, inzwischen sogar die ganze Klasse. Nun fehlt Valeska nur noch eins zum Glück: eine Freundin. Als sie Inken kennenlernt, scheint ihr Traum wahr zu werden. Denn aus einem Kuss beim Flaschendrehen wird mehr – echte Liebe. Doch Inken will ihre Beziehung um jeden Preis verbergen …

Oetinger, Dez. 2015

 

Ab heute in jedem Buchhandel eures Vertrauens, natürlich auch direkt beim Verlag – und auch als ebook erhältlich. Einen Blick ins Buch könnt ihr hier tun.

Die Premierenlesung wird am 15. Januar 2016 im Berliner Buchladen „Prinz Eisenherz“ stattfinden – genauere Infos folgen noch.

Neuerscheinung: DU oder SIE oder BEIDE

Jetzt ist es auch im Handel erhältlich! Erschienen im Magellanverlag und ab heute käuflich zu erwerben – der Mysterythriller:

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zwillinge Lena und Zoe müssen gegen einen Fluch kämpfen, der auf ihrer Familie liegt. Dabei steht nicht nur das eigene Leben auf dem Spiel. Es scheint, als könnten sie durch den eigenen Tod die Leben vieler anderer retten. Aber sind sie bereit, freiwillig in den Tod zu gehen? Und müssen sie wirklich bis zum Äußersten gehen – oder können sie einen Ausweg finden?
Fragen über Fragen … Antworten liefert die Lektüre … 😉

Und hier ist der Link zur Leseprobe!

Mit diesem Buch habe ich auch eine Lesung auf der Frankfurter Buchmesse! Am Samstag, 11. Oktober 2014 – Näheres dazu findet sich unter Termine! 😉

Tagebücher lügen nicht

Da scheint die Sonne gleich doppelt so hell: Die Belegexemplare von „Tagebücher lügen nicht“ (Oetinger Taschenbuch, ab September 2014 im Handel) sind angekommen!

Worum’s geht, verrät der Klappentext:

Zwölf Jahre lang waren sie die besten Freunde. Haben alles miteinander geteilt, sogar gemeinsam Tagebuch geschrieben. Doch plötzlich will Tim nichts mehr davon wissen und lässt Sophia einfach hängen. Tief enttäuscht beginnt sie mit Leron zu chatten, der sie so viel besser zu verstehen scheint. Aber kann einem Online-Flirt echte Liebe werden? Außerdem fehlt ihr Tim mehr, als Sophia zugeben will …