#herzleer – Lesung im Mai

#herzleerTeaserEndlich ist sie da, die Anthologie #herzleer (Oetinger, März 2017) inklusive meiner neuen Geschichte “Ein halber Sommer lang”. Geschrieben habe ich die Geschichte, die 1961 in Berlin spielt, im letzten Sommer, und jetzt ist sie endlich gedruckt. Viele Vorgaben für die Geschichte bekam ich nicht, als ich letztes Jahr zu dieser Anthologie eingeladen wurde: um eine letzte Nachricht der großen Liebe sollte sich alles drehen. Wer, was, wie, warum, wo, wann – blieb alles den AutorInnen überlassen. Was wir alles daraus gemacht haben, lässt sich nun nachlesen.

Und kaum ist das Buch da, gibt es auch schon die erste Lesung dafür anzukündigen! :-) KORREKTUR ZU TERMIN & ORT!! Die Lesung findet wegen eines Wasserrohrbruchs am Veranstaltungsort jetzt nicht mehr im April sondern im MAI und an anderer Stelle statt:

Am o7. Mai 2017 lese ich im “Meerbaum-Haus”, um 16 Uhr geht es los, im Siegmunds Hof 20, 10555 Berlin (S-Bhf Tiergarten / U-Bhf Hansaplatz)

Sylvia Eulitz begleitet die Lesung am Cello!

#herzleerCoverAus dem Klappentext: “Wenn die Liebe geht und nur eine letzte Nachricht bleibt. Der Abschied einer großen Liebe, verpasste Gelegenheiten, widrige Umstände – manchmal muss man geliebte Menschen gehen lassen, auch wenn man möchte, dass sie bleiben. Acht atemberaubende Geschichten erzählen von intensiven Gefühlen, die wehtun und niemals vergehen. Was bleibt, ist die Sehnsucht nach mehr.”

Buchgeburtstag!

Jetzt ist es endlich da: “Wir sind unsichtbar”, erschienen genau heute bei Oetinger, Jugendbuch ab 12 Jahren: Dass Valeska Mädchen liebt, ist kein Geheimnis. Ihre Familie und ihre Freunde wissen es, inzwischen sogar die ganze Klasse. Nun fehlt Valeska nur noch eins zum Glück: eine Freundin. Als sie Inken kennenlernt, scheint ihr Traum wahr zu werden. Denn aus einem Kuss beim Flaschendrehen wird mehr – echte Liebe. Doch Inken will ihre Beziehung um jeden Preis verbergen …

Oetinger, Dez. 2015

 

Ab heute in jedem Buchhandel eures Vertrauens, natürlich auch direkt beim Verlag - und auch als ebook erhältlich. Einen Blick ins Buch könnt ihr hier tun.

Die Premierenlesung wird am 15. Januar 2016 im Berliner Buchladen “Prinz Eisenherz” stattfinden – genauere Infos folgen noch.

Tagebücher lügen nicht

Da scheint die Sonne gleich doppelt so hell: Die Belegexemplare von “Tagebücher lügen nicht” (Oetinger Taschenbuch, ab September 2014 im Handel) sind angekommen!

Worum’s geht, verrät der Klappentext:

Zwölf Jahre lang waren sie die besten Freunde. Haben alles miteinander geteilt, sogar gemeinsam Tagebuch geschrieben. Doch plötzlich will Tim nichts mehr davon wissen und lässt Sophia einfach hängen. Tief enttäuscht beginnt sie mit Leron zu chatten, der sie so viel besser zu verstehen scheint. Aber kann einem Online-Flirt echte Liebe werden? Außerdem fehlt ihr Tim mehr, als Sophia zugeben will …